Landgasthof Gietl: Tradition und Gastlichkeit

Stilvolle Gastlichkeit hat in der Familie Gietl eine lange Tradition. Seit dem Jahr 1692 ist das Haus in Familienbesitz und dient seither als Gasthaus mit Beherbergung. In den Gasträumen und an der Rezeption kann man anhand von vielen Fotos und Erinnerungstücken so einiges über die Geschichte des Landgasthofs erfahren. Die Schwestern Barbara und Petra führen das Haus mit ihrem engagierten Team und vor allem mit viel Liebe und Herz.

Der Landgasthof liegt direkt am Eingang zum Liesingtal, wo Aktivurlauber zahlreiche Wanderwege entdecken können. Auch Leoben, die zweitgrößte Stadt der Steiermark, ist in wenigen Minuten per Auto erreichbar. Suchen Sie Erholung, Action oder Spaß? Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lernen Sie die Region rund um den steirischen Erzberg kennen. Viele Ausflugsziele, wie der nahe gelegene Red Bull Ring, die smaragdgrünen Seen, der Erzberg oder der Wilde Berg in Mautern werden Sie begeistern.

Nicht daheim und doch zu Hause

Der Landgasthof Gietl bietet 25 liebevoll ausgestattete Gästezimmer und Räumlichkeiten für Feiern verschiedener Art. Steirische Gastlichkeit und gutbürgerliche Küche mit regionalen Köstlichkeiten erwartet die Gäste. Der 3-Stern-Gasthof liegt direkt an der alten Bundesstraße und ist über die Autobahnabfahrten an der A9 in Traboch bzw. Kammern schnell erreichbar. Kostenfreie Parkplätze im Freien für PKW, Busse, Camper und Fahrzeuge mit Anhängern stehen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine Garage für Fahrräder und Motorräder.

Hier geht’s direkt zur Online-Zimmerbuchung!

Reservierungen per Telefon sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Genießen Sie eine wunderschöne Zeit im Landgasthof Gietl und lassen Sie sich vom engagierten Team verwöhnen. Sie werden sehen: Auch wenn Sie nicht daheim sind, sie fühlen sich doch zu Hause.